• 1) Das Fleisch quer zum Faserverlauf in gut daumendicke Steaks schneiden.
  • 2) Die Steaks mit der Hand flachdrücken, salzen und pfeffern.
  • 3) In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Steaks darin anbraten.
  • 4) Nach 2 Minuten wenden und fertig braten.
  • 5) Steaks auf einen feuerfesten Teller legen, mit Paradeiserwürfel und einer Scheibe Blau – schimmelkäse belegen.
  • Für die Paradeiserwürfel die Schale der Paradeiser kreuzweise einschneiden und kurz in heißes Wasser legen. So lassen sie sich einfach schälen.
  • 6) Die belegten Steaks auf die mittlere Schiene des 200° C heißen Rohres schieben und ca. 5 bis 7 Minuten gratinieren.
  • Das Fleisch sollte im Kern rosa sein – so bleibt es saftig und entfaltet sein Aroma bestens.

2 Portionen min einfach

Zutaten:

  • 4 Steaks à ca. 9 dag aus dem Rücken oder aus dem Schlögel
  • 8 dag Blauschimmelkäse
  • 8 dag Paradeiser, geschält, entkernt und gewürfelt
  • Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer (aus der Mühle)

© AMA-Marketing