Chili con Lamm, Lauchöl, geschmortem Lauch, Creme Frâiche und Focaccia-Croutons

Lammfleisch in Öl anbraten, dann Chorizo, Knoblauch und Schalotten dazu. Mitrösten. Gewürze dazugeben weiterrösten.  Mit Tomatenmark tomatisieren und mit Port- und Rotwein ablöschen. In Topf umfüllen, Fond & geschälte Tomaten dazugeben. Chili in Streifen schneiden, dazugeben. Salzen, Pfeffern und circa 40 Minuten einkochen lassen.

Beim letzten Drittel der Kochzeit Bohnen, Mais, Tomaten & Paprika dazugeben.

Weiter köcheln lassen. Mit etwas Maizena binden.

Ablauf:

  • Fleisch anbraten
  • Schalotten & Chorizo dazu
  • Gewürze dazu
  • Knoblauch dazu
  • Tomatenmark dazu
  • Mit Rot- und Port ablöschen
  • Mit Fond und Pelati aufgießen
  • Einkochen
  • Bohnen, Mais, Paprika dazugeben
  • Tomatenwürfel dazugeben
  • Einkochen
  • Mit Maizena binden
  • Fertig
  • Creme Fraiche anrühen
  • Croutons braten
  • Lauch im Ofen schmoren
  • Lauch in Streifen schneiden
  • Anrichten
  • Fertig

Chili con Lamm – Thomas Penz

(48) Chili con Lamm – Thomas Penz – YouTube

 

 

 

Küchenmeister Thomas Penz Stage 12 Hotel Innsbruck Sous Chef, Ocean** Restaurant by Hans Neuner, Portugal Kochweltmeister VKÖ Nationalteam 2018 Portionen min einfach

Zutaten:

1 kg                 Faschiertes vom Lamm

150 g               Chorizo

150 g               Schalotten

4                      Tomaten

200                  Paprika

400 g               Mais

200 g               Kidney Bohnen

1 EL     .           Paprikapulver

2                      Knoblauchzehen

2 EL                 Tomatenmark

Lorbeer

Koriander & Pfefferkörner

500 ml            Grundfond

250 g               geschälte Tomaten (Dose)

¼ l                   Portwein

¼ l                   Rotwein

1                      Chili

Lauchöl:

300 g               Lauch

150 ml            Öl

7 Minuten mixen, absieben und kalt stellen.

Geschmorter Lauch:

½ Stange         Lauch

Öl

Lauch mit Öl einpinseln, stark salzen. 7 Minuten 200 ° backen. Die äußere Haut weggeben und das Innere in kleine Streifen schneiden

Creme Fraiche:

100 g               Creme Fraiche

100 g               Joghurt

Salz, Pfeffer

Glatt rühren.

Focaccia-Croutons:

Focaccia in kleine Stücke reißen, in Butterschmalz knusprig ausbraten.

Es kann auch Toastbrot oder ein anderes Lieblingsbrot vom Bäcker verwendet werden.

 

By | 2021-05-31T09:18:39+00:00 April 12th, 2021|Categories: Garen & Schmoren, Rezepte|0 Comments

Kommentar verfassen