• 1) Zwiebel fein schneiden und in heißem Olivenöl kurz anschwitzen. Klein geschnittene Karotte, Sellerie und Zucchino dazugeben und mitdünsten.
  • 2) Paradeisermark dazugeben und kurz durchrösten.
  • 3) Geschälte gekochte Paradeiser dazugeben und aufkochen. Gehackten Knoblauch und Majoran einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 4) Mit Suppe aufgießen und einige Minuten kochen lassen.
  • 5) Faschiertes beigeben und gut verrühren.
  • 6) Alles bei geringer Hitze kochen lassen, bis das Fleisch weich und das Sugo sämig ist.
  • 7) Nudeln in reichlich Salzwasser kernig weich kochen und auf tiefen Tellern anrichten.
  • 8) Mit Sugo übergießen und mit geriebenem Käse bestreuen.

 

 

4 Portionen min einfach

Zutaten:

  • 40 dag Lammfaschiertes (Schulter, Hals)
  • 5 dag Paradeisermark
  • 25 dag geschälte gekochte Paradeiser
  • 1/4 l klare Suppe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Karotte
  • ½ Sellerieknolle
  • 1 kleiner Zucchino
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleines Zweiglein Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 30 dag Spaghetti
  • 5 dag Hartkäse, gerieben

© AMA-Marketing