Junglamm im Wok

  • 1) Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Etwas Öl im Wok erhitzen.
  • 2) Fleisch darin rundum rasch anbraten, salzen und pfeffern.
  • 3) Die angebratenen Fleischstücke aus dem Wok heben.
  • 4) Das zerkleinerte Gemüse nacheinander in den Wok geben und bissfest dünsten.
  • Tipp: Da die verschiedenen Gemüse unterschiedliche Garzeiten benötigen, um bissfest zu werden, gibt man sie zeitlich versetzt bei. Reihenfolge: Kohl, Zwiebel, Paprika, Brokkoli und Sojasprossen.
  • 5) Sojasauce zugießen und alles gut vermengen.
  • 6) Gehackte Chilischote und Knoblauchzehen sowie geriebene Ingwerwurzel unter das Gemüse mischen.
  • 7) Gebratene Fleischstücke und Fleischsaft zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren einige Minuten ziehen lassen.
  • Tipp: Vor Beginn der Zubereitung sollten schon alle Zutaten fertig vorbereitet sein. Für Geschnetzeltes nur Fleisch verwenden, das zart und schnell gar ist, z.B. Filet, Kaiserteil oder Nuss.

 

4 Portionen min einfach

Zutaten:

  • 30 dag Lammfleisch (z.B. Nuss, Kaiserteil, Rückenfilet)
  • Öl zum Anbraten
  • 30 dag Gemüse (z.B. Maiskolben, grüne, rote und
  • gelbe Paprika, Sojasprossen, Kohl, Brokkoli, Zwiebel)
  • ca. 1/16 l Sojasauce
  • 1 kleine Chilischote
  • 3 dag Ingwerwurzel, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Petersilienblätter oder frischen Koriander
  • Salz, Pfeffer

© AMA-Marketing

By | 2016-12-01T14:26:56+00:00 September 5th, 2016|Categories: Asiatisch/Wok, Grillen, Rezepte|Tags: |0 Comments

Kommentar verfassen