• 1) Die Lammnieren sollten Sie der Länge nach aufschneiden und von den Sehnen befreien, danach in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Salzen, pfeffern, straff mit dem nicht zu dünn geschnittenen Speck umwickeln und auf den leicht eingeölten Spieß stecken.
  • 2) Zwischen diesen einzelnen Happen fädeln sie abwechselnd ca. 3 cm lange Stücke vom Lauch und/oder Cocktailparadeiser.
  • 3) Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.
  • Profi-Tipp: Ein Highlight für Liebhaber von Innereien sind die extrem zarten und delikaten Nierchen vom Lamm.

4 Portionen min einfach

Zutaten:

  • 8 Lammnieren
  • 1 Bund Jungzwiebel oder Porree
  • Cocktailparadeiser
  • 10 dag Frühstücksspeck geschnitten
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer

© AMA-Marketing