Gulasch vom Junglamm mit Paprika und Bohnen

Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Bohnen in ein Sieb leeren, kalt spülen und abtropfen lassen.

Paprikaschote von Strunk und Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Speck kleinwürfelig schneiden.

Butterschmalz im Topf erhitzen, Speckwürfel darin anschwitzen. Zwiebel dazugeben und goldbraun rösten. Hitze reduzieren und Tomatenmark sowie Paprikapulver einrühren. Fleisch, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Lorbeerblätter, Kümmel, Majoran und etwas geriebene Muskatnuss dazugeben.

Nach und nach mit Suppe aufgießen und ca. 50 Minuten offen köcheln lassen. Paprikawürfel zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Vorgekochte Bohnen untermischen und ziehen lassen.

Rahm und Mehl verrühren, Gulasch damit binden und nochmals kurz ziehen lassen. Lorbeerblatt entfernen, nochmals abschmecken.

BEILAGENTIPP: Nudeln oder Nockerl

4 Portionen min einfach

Zutaten:

60 dag Lammschulter (ausgelöst)
60 dag weiße Bohnen (gekocht)
1 grüne Paprikaschote
30 dag rote Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
5 dag Räucherspeck
4 EL Butterschmalz
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver
1 l klare Gemüsesuppe
1 EL Sauerrahm
1 EL glattes Mehl
2 Lorbeerblätter
1 TL Kümmel (gemahlen)
1 TL Majoran
1 Prise Muskat
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

AMA-Marketing

By | 2019-09-10T16:33:19+00:00 September 10th, 2019|Categories: Garen & Schmoren, Rezepte|0 Comments

Kommentar verfassen