Modul 3: Schauvorbereitung

Am Samstag, den 10. Februar 2018 wurde das Dritte und letzte Modul der Ausbildungsreihe 1. Tiroler Jungschaferprofi im AZW in Imst veranstaltet. Rund 15 interessierte Jungzüchter/innen und Züchter/innen aus den verschiedensten Bereichen Tirols, nahmen den teilweise weiten Weg auf sich, um beim Seminar „Schauvorbereitung“ mit dabei zu sein.

Um den Teilnehmer/innen möglichst viel Wissen zu übermitteln und mitzugeben, wurde das Programm in einen Theorie- und Praxisteil gegliedert. Begonnen wurde mit einem theoretischen Vortrag rund um das Thema Schauvorbereitung. Neben der richtigen Tierauswahl wurden weitere wichtige Bereiche wie die Fütterung in den verschiedenen Leistungsstadien, Klauenpflege, richtiges waschen und stylen sowie der richtige Umgang beim Tiertransport genauer unter die Lupe genommen.

Nach einer kulinarischen Stärkung im Gasthof Neuner in Imst, ging es ab in die Praxis. Dort wurde das zuvor theoretisch erlernte zum Teil in die Praxis umgesetzt. Nach einer kurzen Stylingvorführung von Josef Dibona, hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, selbst anzupacken und die verschiedenen Methoden bei einigen Schafen auszuprobieren. Da einige Züchter dabei waren, die schon Erfahrung beim Styling von Schafen hatten, gaben diese der gesamten Gruppe noch ihre bereits angewendeten Tipps und Tricks zum stylen bekannt. Im Anschluss an den praktischen Teil fand eine kleine Abschlussbesprechung mit Diskussion statt, in der alle TeilnehmerInnen Ihre Meinung zu den drei abgehaltenen Veranstaltungen äußerten.

Unterlagen Schauvorbereitung

By | 2018-02-22T12:15:38+00:00 Februar 19th, 2018|Categories: Bildung|0 Comments

Kommentar verfassen