Widderkommission NEU!

Der Vorstand hat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, die Widderkommission für das Tiroler Bergschaf neu zusammenzusetzen. In Zukunft wird die Herdebucheinstufung durch folgende drei Richter vorgenommen:

Klaus Schaffenrath

Christian Barbist

Werner Geir

Nicht nur die Richter sind neu, sondern auch das System wurde geändert. Neben der bewährten Vorkommission, die mit Helmuth Pirchner und Franz Maizner besetzt ist, geben die drei Richter der Hauptkommission einzeln und unabhängig voneinander ihr Urteil ab. Aus diesen drei Einzelwertungen wird das Gesamtergebnis ermittelt. Diese Kommission legt auch die Bemuskelungsnote fest. Die oberste Kommission bleibt wie bisher mit Obmann Bacher, Tierzuchtdirektor Hussl und Zuchtleiter Geschäftsführer Fitsch besetzt.

Wir hoffen, dass diese personelle Änderung, gekoppelt mit der Bereitschaft der Züchter  zur Verbesserung der Bemuskelung unserer Bergschafe, zu einem nachhaltigen Verkaufserfolg der Rasse beitragen wird.

By | 2017-09-13T14:17:57+00:00 September 13th, 2017|Categories: Aktuelles|0 Comments

Kommentar verfassen