Möglicherweise erster Wolfsriss in Bayern

Vergangene Woche wurde in Niederbayern ein Kalb gerissen. Ein DNA-Test soll nun Klarheit bringen, ob es sich beim Beutegreifer um einen Hund oder Wolf handelte.

https://www.agrarheute.com/share/4531091

By | 2017-01-30T11:13:06+00:00 Januar 30th, 2017|Categories: Aktuelles|0 Comments

Kommentar verfassen