Erste Veranstaltungen der Informationskampagne “Schafe und Ziegen”

Nun ist es endlich so weit. Die Schaf- und Ziegenzucht Tirol eGen startet nächste Woche mit ihrer angekündigten Informationskampagne rund um die Schaf- und Ziegenzucht und -haltung. Den Startschuss für die Ausbildungsreihe legt am Mittwoch, den 27.01.2021 um 19:30 Uhr ein Online Vortrag zum Thema GPS Tracker der Firma Q- Track. Via dem Onlinetool „ZOOM“ wird es interessierten ermöglicht, bequem von zu Hause aus vor dem Laptop oder PC an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Neben der Präsentation der unterschiedlichen Tracker wird auch die Wartung und Instandhaltung sowie die richtige Verwendung genauer erläutert. Da es im Jahre 2021 auch wieder eine Ankaufsbeihilfe vom Land Tirol gibt, werden die genauen Details während dem Vortrag besprochen.

Am Freitag, den 29.01.2021 findet ebenfalls um 19:30 Uhr ein Online Seminar zum Thema Mineralstoffversorgung bei Schaf und Ziege statt. Hier wird genauer auf den Bedarf mit der Versorgung der wichtigsten Mineralstoffe eingegangen. Zudem wird auch der Einsatz von Mineralstoffboli genauer Erläutert.

Die Vorstellung der GPS- Geräte der Firma „Infostars“ findet am Mittwoch, den 03.02.2021 um 19:30 Uhr statt. Neben der Vorstellung, den Einsatzgebieten sowie Wartung und Pflege der Tracker werden auch hier die Richtlinien für die Ankaufsbeihilfe des Landes Tirol erläutert.

Eine Online- Schulung zum Herdenmanagementprogramm „SZ- Online“ findet am Freitag, den 05.02.2021 um 19:30 Uhr statt. Hier wird auf die einzelnen Bereiche des Programmes SZ- Online genau eingegangen und vertieft auf die einzelnen Funktionen hingewiesen.

Für alle vier Veranstaltungen wird das Online- Meetingtool „Zoom“ verwendet. Wer sich für eine Veranstaltung interessiert, muss sich bei uns im Büro unter 059292/1861 oder kompetenzzentrum.sz@lk-tirol.at bis spätestens einem Tag vor der gewünschten Veranstaltung anmelden. Wichtig ist dabei, dass eine Mailadresse angegeben wird, damit wir den Einstiegslink für das Onlinemodul übermitteln können. Dieser wird am Vormittag vor der Veranstaltung via E-Mail versendet. Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen ist kostenlos. Welche Veranstaltungen als nächstes geplant sind, werden wir auf unserer Homepage und Facebook Seite frühzeitig bekannt geben. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahmen.

By | 2021-01-22T10:53:22+00:00 Januar 22nd, 2021|Categories: Aktuelles|0 Comments

Kommentar verfassen