Direktvermarkter und Gastronomiebetriebe aufgepasst!

Am 5. Oktober 2019 veranstaltet der Tiroler Schafzuchtverband in Zusammenarbeit mit dem ORF Tirol den Tag des Lammes. Dabei werden im Laufe des Tages mehrere Beiträge Rund um das Thema Schaf und Lamm im Radio veröffentlicht. Ziel dieses Vorhabens ist es, dem Konsumenten die vielseitigen Zubereitungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten von regionalem Lammfleisch schmackhaft zu machen und Kontakte zu unterschiedlichen Bezugs- und Verarbeitungsquellen herzustellen. Zu diesem Anlass wurde von Seiten des Tiroler Schafzuchtverbandes eine Lammfleisch App ins Leben gerufen, welche neben unzähligen Lammrezepten auch Bezugsquellen und Gastronomiebetriebe anführt, die auf den Verkauf bzw. die Verarbeitung von heimischem Lammfleisch setzen. Im Zuge der Tiroler Lammfleischwochen, die vom 05. bis 13. Oktober 2019 stattfinden, sollte die Lammfleisch App dazu dienen, Gastronomiebetriebe bzw. Direktvermarkter, die Wert auf regionales Lammfleisch legen leicht ausfindig zu machen, um sich so die eine oder andere Lammspezialität in der Umgebung gönnen bzw. Fleisch direkt beim Bauern erwerben zu können. Damit schon im Vorfeld teilnehmende Gastronomie- und Direktvermarktungsbetriebe im App angeführt werden können, wurden die Vorstandsmitglieder des Tiroler Schafzuchtverbandes damit beauftragt, in den jeweiligen Regionen nach passenden Betrieben Ausschau zu halten. Besteht bei einem Gastronom oder Direktvermarkter das Interesse, sich an den Lammfleischwochen zu beteiligen, können sich diese beim GF des Tiroler Schafzuchtverbandes, Herrn Johannes Fitsch unter der Nummer 059292/1860 oder unter der Mailadresse schaf.tirol@lk-tirol.at genauer informieren.

Die Lammfleisch App ist bereits im App- bzw. Playstore für Smartphones und Tablets kostenlos erhältlich.

By | 2019-08-07T12:49:30+00:00 August 7th, 2019|Categories: Aktuelles|0 Comments

Kommentar verfassen