Besuch der Zürcher Kantonalen Schafzuchtgenossenschaft- BFS in Tirol!

Im Jahr 2017 feierte die Zürcher Kantonale Schafzuchtgenossenschaft, die sich besonders mit der Zucht des braunköpfigen Fleischschafes beschäftigt, ihr 75- jähriges Bestandsjubiläum. Aus diesem Grund veranstaltete der Züchterclub vom 10. bis 12. August 2018 einen Ausflug nach Tirol. Neben dem Besuch der Wollwaschanlage, des Ötzidorfes und des Greifvogelparkes in Umhausen, stand die Untermarkter Alm und eine Fahrt mit dem Alpine Coaster auf dem Programm. Übernachtet und gespeist wurde im Gasthof Hirschen in Imst.

Um neben den diversen täglichen Aktivitäten, das Thema Schaf nicht ganz aus den Augen zu verlieren, wurde am Samstagabend den rund 20 Mitgliedern der Genossenschaft, ein Vortrag über die Schafzucht und -haltung in Tirol, der vom Schafzuchtverband durchgeführt wurde, dargelegt. Inhalt dieser Präsentation waren die Zahlen, Daten und Fakten zur Schafzucht und -haltung in Österreich und Tirol, Stückzahlen der unterschiedlichen Rassen, Spezifische Merkmale der einzelnen Rassen sowie die neue Zuchtwertschätzung, das Ausstellunsgwesen und die Vermarktung von Zucht- und Schlachttieren. Nach circa zweieinhalb Stunden Vortrag, Diskussion und Vergleich diverser Ähnlichkeiten, wurden bei einem gemütlichen Beisammensein und Abendessen weitere Kontakte geknüpft, Themen ausgetauscht und etwaige Fragen beantwortet.

 

By | 2018-08-14T13:23:07+00:00 August 14th, 2018|Categories: Aktuelles|0 Comments

Kommentar verfassen